Holger Schäfer soll Bürgermeister von Ottweiler bleiben!

9. Dezember 2018

Vorstand des CDU-Stadtverbandes nominierte einstimmig seinen Kandidaten

Alle Stimmen JA: Der CDU-Stadtverbandsvorstand Ottweiler hat den amtierenden Bürgermeister Holger Schäfer einstimmig als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr nominiert. Er wird diesen Vorschlag auch der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes unterbreiten, die die formelle Aufstellung vornimmt. Am 26. Mai 2019 wird in Ottweiler außer den Ortsrats-, Stadtrats-, Kreistags- und Europawahlen ebenso die Bürgermeisterwahl stattfinden. Für die Vorstandsmitglieder des CDU-Stadtverbandes ist die erneute Wahl von Holger Schäfer nur folgerichtig aufgrund seiner Arbeit seit 2012. Denn mit seiner Wahl damals hat Ottweiler das bekommen, was es verdient hatte: eine gute Verwaltungsspitze. „Holger Schäfer hat das von den Bürgerinnen und Bürgern in ihn gesetzte Vertrauen in vollem Umfang erfüllt“, sagt nicht nur die ehemalige saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.

„Ottweiler hat einen guten Bürgermeister mit Charakter und Format, einen, der sich für Alle einsetzt und nach dem Prinzip ‚von Mensch zu Mensch‘ handelt“, ist sich Hans Peter Jochum, der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes, sicher. Und der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Ottweiler Stadtrat, Christian Batz, fügt an: „Die Arbeit von Holger Schäfer in den Räten und Gremien ist offen und transparent, alle Mitglieder haben gleiche Informationen und das so schnell als möglich. Der Bürgermeister ist couragiert und durchsetzungsstark bei den zuschussgebenden Ministerien in Saarbrücken. Wir schlagen ihn allen CDU-Mitgliedern sowie am 26. Mai allen Wählerinnen und Wählern zur Wahl vor und wollen weiter vertrauensvoll mit ihm zusammenarbeiten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.